Häufige Babysorgen

  • das Baby schreit so viel
    Hilfe für Eltern mit Schreibabys; nicht die Menge des Weinens ist das wichtigste Kriterium, sondern die subjektiv empfundene Tatsache, dass das Schreien zu Sorge, Angst oder  Bedrängnis führt

  • Koliken, Blähungen
  • Behandlung von Geburtstrauma
    Hilfe nach schwierigen Geburten: Kaiserschnitt, Saugglocke, Überwältigung durch Schmerz und Überforderung
  • Verspannungen und Asymmetrien:
    das Kind ist „schief“, der Kopf asymmetrisch, Lieblingsseiten, deutliche Anspannung, Bewegungseinschränkungen

  • Schlafstörungen

  • Schwierigkeiten beim Stillen oder Füttern

  • Umgang mit den eigenen Gefühlen Hilfe bei Angst / Enttäuschung / Frustration / Wut und Ratlosigkeit
  • frühe Trennung von Eltern und Kind / fehlendes Bonding
  • Frühchenbegleitung
  • Belastungen und Ängste in der Schwangerschaft

Zurück zur Babyecke